Saturday, June 28, 2014

Münsterland gegen Hamburg


Dörfer sind schon etwas "Dolles" -  sagen wir mal für eine gewisse Zeit. Wenn die Kinder klein sind  mit Sicherheit die bessere Alternative als die Großstadt. In unserem kleinen Dorf - mitten im Münsterland - ist die Grundschule in fünf Minuten zu erreichen.  Eine Klasse zählt mal gerade 23 Kinder. Jeder passt auf jeden auf in unserem Dorf. Für das Kino und die weiterführenden Schulen müssen wir allerdings eine Weile fahren. Wenn ich dann mal wieder in einer Großstadt bin, so wie neulich zur Blogst in Hamburg, bekomme ich manchmal das Gefühl etwas zu verpassen. Obwohl es nicht so ist, ich kann,  wenn ich will,  jederzeit nach Münster fahren. Das dauert eine dreiviertel Stunde mit dem Auto. Mir fehlt aber der Bezug zu Münster. Wenn ich mich als Dorfbewohner in ein Café in Münster setze,  kann nicht zufällig der Nachbar vorbeikommen und sich dazu setzen.  Das ist hier in Enniger etwas anderes. Geh ich hier raus, errreiche  ich mit Sicherheit mein Ziel verspätet, man trifft unterwegs "Hans & Franz  Dafür liegt der Wald direkt vor unserer Tür. Hat auch was für sich, oder?

Ich wünsche euch ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende. In diesem Sinne,














Wednesday, June 25, 2014

Blogst - Workshop in Hamburg


Claretti bekannt auch als TasteSheriff  und Nic von Luziapimpinella luden ein zur BLOGST,  ein Workshop für Blogger - angehende Blogger, oder welche die einen kleinen Motivationsschub brauchen - dazu zählte ich mich. Also, auf in die Großstadt!

Hamburg, 18 Grad, Sonne und windig.  Yeah... so liebe ich den Norden.  Zu Hamburg gehört die "sssteife Brise"  genauso wie das Fischbrötchen. Man muss wissen, solche Reisen werden bei mir eigentlich akribisch geplant. Ich bin Managerin eines mittlerweile kleinen Haushalts und muss alles im Griff haben.  Dazu ein andermal mehr. Diesen Workshop wollte ich mir aber nicht nehmen lassen, weiß doch jeder Blogger, dass man  zwei so bezaubernde Moderatoren mit Erfahrung und Persönlich nicht alle Tage zu sehen  und hören bekommt. Mit Witz und Charme machten sie mich und 19 andere Frauen glücklich. Am Abend vorher im 25hours eingecheckt und los ging es zum Schanzenviertel. Dort sind auch die Fotos entstanden. 



Neben tollen Themen, hat Nic unter anderem einen kleinen Basic-Kursus -  wie bearbeite ich ein Foto - angeboten. Alle drei Fotos sind von mir bearbeitet worden. Wie findet ihr sie?  Ich muss zugeben, da habe ich ja ein wenig Blut geleckt.
Mein nächstes Vorhaben: Workshop bei Blogliebe - Fotokurs.




Ein HERZliches Dankeschön an Nic und Claretti. Es war ein wunderbarer Tag. Ich werde nun ein wenig mehr "menscheln",  aber auch nicht gleich drölftausend mal ;-)





Monday, April 21, 2014

Schöne Ostern


Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes Ostern mit euren Lieben. Bei uns war es diesmal sehr ruhig. Die großen Kinder wohnen zu weit weg um für drei Tage nach Hause zu kommen. Dieses Jahr waren wir zu viert. Dank FaceTime sieht man sich ja doch :-) Es wurde lecker gekocht und geschlemmt. Wer mir auf Instagram folgt konnte unsere Schlemmerei ja schon begleiten. Bei traumhaften Wetter haben wir Abends das Osterfeuer in unserem Dorf besucht.   

Ich wünsche euch einen wunderschönen Ostermontag. 








Sunday, April 20, 2014

Workshop - Blogst - auf nach Hamburg



Ein neues Outfit, ein neuer Anfang. Die liebe Suzana hat meine Wünsche bezüglich meiner neuen Blog-Tapete alle wunderbar umgesetzt. Ich finde es toll. - und ich war kein leichter Fall- Einige Seiten sind zwar noch im Aufbau, aber der Anfang ist gemacht. So ein richtiger Blogger war ich ja eigentlich nie - auch wenn ich wollte. Es war einfach immer was  wichtigeres zu tun, dass war jedenfalls mein Gefühl.  Ich denke meine Organisation war auch eher suboptimal. Aber mein großer Zwiespalt war immer, was will ich preisgeben von meinem Leben. Will ich oder will ich nicht?  Ja, ich will!  Aber wie?  Wie plane ich meine Themen? Ideen habe ich genug. Wie setze ich es aber um? Nehme ich mir jeden Tag ein, zwei Stunden Zeit, oder mache ich es spontan? DAS will ich jetzt genau wissen.

Gesagt - getan. Blogst gibt einen Workshop und ich bin dabei. Ich lasse mir das ganze mal von einem "Alten Blogger-Hasen" Luziapimpinella erklären.  Ich freue mich riesig auf Hamburg. Seit vielen Jahren,  eine Reise ganz alleine mit mir. 



Friday, October 25, 2013

Viel zu erzählen I Kurzfassung



Der Sommer war aber auch soooo schön, zu schön um am PC zu sitzen.  In der Zwischenzeit  ist Selma eingezogen.....Im März mache ich Examen...... Mein Paul besucht nun die fünfte Klasse der Montessorischule.

Wer mir bei INSTAGRAM folgt, konnte einige Bilder von meiner geliebten Ostsee genießen. Es war traumhaft. Für euch, in den nächsten Tagen, mein Sommer in Bildern. Nun wird auch wieder gebloggt.



                      Boltenhagen, morgens um sechs. Ganz alleine am Strand.















Monday, January 14, 2013


Der Anfang ist das schwerste - 
                       aber der erste Schritt ist getan


Mein zweiter Tag mit 10 WeeksBodyChange ist um. Lecker! Richtig lecker. Nett war er natürlich auch, denn ich hatte frei. Ausführlich konnte ich das Konzept studieren und bin optimistisch. ABER, das bin ich immer vor einer Diät.

Heute morgen habe ich gefrühstückt, seit zwei Jahren das erste mal. Ich bin nicht der Frühstücker, bzw. nicht so früh, denn ich muss um 6:00 Uhr aus dem Haus. Da ich aber gerne warm esse, fällt es mir nicht agnz so schwer. Also habe ich um 5:30 gebrutzelt, obwohl das wirlich nicht so meins ist. "Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier" So wie ich mir angewöhnt habe Tee zu trinken, was mir jetzt zu Gute kommt, so werde ich mir nun das Frühstücken angwöhnen.

Heute gehts los, ich muss dringend eine zweite kleine Pfanne haben und mich mit Tee eindecken.
Falls jemamd einen Tipp für eine gute Pfanne hat, immer her damit!
Ich wünsche euch einen tollen Tag.

Saturday, January 12, 2013


Diäten

begleiten mich mein ganzes Leben. Einige habe ich probiert, nein.... alle Diäten habe ich probiert. Ausser Sauerkraut- und Zitronendiät Nach der Geburt meiner Zwillinge habe ich die überflüssigen Kilo nicht so richtig ablegen können. Nun werde ich dieses Jahr 48 und mit dem Alter werden Diäten immer schwieriger. Wenn nicht jetzt wann dann? Ich werde ab heute mit dem Programm von 10wbc loslegen., denn mir liegt es nach Plan vorzugehen. Ich bin skeptisch, mich haben aber die wahsinnigen Erfolge der Teilnehmer doch sehr beeindruckt. Ich werde täglich über meine Erfahrung berichten. Rezepte und konkrete Inhalte des Programms erfahrt ihr nicht, denn es ist kostenpflichtig. Ausführliche Informationen gibt es aber  HIER und HIER Vielleicht macht ja der ein oder andere mit. Ich würde mich freuen.   

Los ght´s - frühstücken


Tuesday, December 25, 2012





Wundervolle Weihnachten wünsche ich euch.  Auf das eure Wünsche in Erfüllung gehen. Genießt die Tage mit euren. Macht´s euch gemütlich.